Vorankünigung: Fortbildung »Anleitung für Anleiter:innen kreativer Schreibprozesse« 2023

In den fünf Modulen dieses Workshops möchte ich Ihnen das Handwerkszeug und die Erfahrung vermitteln, Gruppen oder Einzelne beim kreativen, literarischen Schreiben kompetent anzuleiten - sie nicht nur zum Schreiben anzustiften, sondern sie im schriftstellerischen Arbeitsprozess dabei zu begleiten, eigene Themen zu finden, ihren Gestaltungsspielraum zu erweitern, eine eigene Stimme zu entwickeln.
Sie erproben zahlreiche Möglichkeiten, den Schreibenden mit Ihren Anregungen oder Aufgaben Lust auf erste fiktionale und autobiographische Texte wie auf das Weiterschreiben zu machen und sie erfahren zu lassen, wie sich beim Schreiben nicht nur ein Text entwickelt, sondern auch die eigene Sensibilität, Sprache, Selbst- und Weltwahrnehmung.

Literarisches Grundwissen ist ebenso Thema der Fortbildung wie gruppendynamische Sensibilität, und mit ein wenig Theorie und viel Selbsterfahrung als Angeleitete werden Sie im Verlauf des Kurses ein gutes Gespür für konstruktives Feedback bekommen. Zwischen den Kurswochenenden leiten Sie jedes Mal andere Teilnehmende, einmal auch eine Gruppe selbst an und sammeln so bereits in diesem geschützten Raum Erfahrung mit Ihrer neuen Rolle.

Mit einem eigenen Konzept für einen Schreibkurs oder ein Schreib-Wochenende und dem SYNTAGMA Anleiter:innen-Zertifikat wird diese Fortbildung abgeschlossen.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über die Inhalte der fünf Module.

Termine: Die Fortbildung umfasst fünf Wochenenden an folgenden Terminen
17. bis 19. März | 29. und 30. April | 3. und 4. Juni | 1. und 2. Juli | 9. und 10. September 2023
Zeiten: freitags 18 – 20:30 Uhr, samstags 11 – 17:30 Uhr, sonntags 11 – 15 Uhr

Leiterin: Konstanze Streese, Anleiterin für kreative Schreibprozesse, Literaturwissenschaftlerin, Coach.
Ort: SYNTAGMA, Glauburgstraße 67a, 60318 Frankfurt (und ggf. online)
Teilnahme: 1.785 EUR (inkl. MwSt.). Sie können auch in 5 Raten zu je 365 EUR (inkl. MwSt.) zahlen
Information und Anmeldung: telefonisch +49 69 78904569 oder E-Mail an info(at)syntagma.de
Wir freuen uns, wenn Sie uns möglichst frühzeitig Ihr Interesse kundtun.