»Oriri« - Online Schreibwerkstatt

– Archetypen im eigenen Schreiben nutzen

Seit die Menschen erzählen, versuchen sie sich darin, Muster und Typisierungen zu erkennen und festzuhalten. Beim Schürfen der eigenen Texte kann es hilfreich sein, solche Konzepte und ihre Wirkungsräume zu kennen. In diesem Semester beschäftigen wir uns mit verschiedenen Archetypen aus Psychologie, Mythen und Literatur. Wir schauen, welche Resonanz dabei im eigenen Schreibprozess entsteht und wie Sie diese für Ihre Texte nutzen können.

Nach einer Auftaktübung folgt ein Input, den Sie zum Schreiben nutzen. Behutsam leuchten wir anschließend die Ergebnisse aus.

Das wohlwollende und konstruktive Feedback, das Sie geben und das Sie umgekehrt für Ihre Arbeit mitnehmen können, gehört zum großen Schatz der Schreibwerkstatt. Zusammen mit dem handwerklichen Aspekt des Schreibens entsteht ein Reservoir, aus dem Sie beim Weiterentwickeln Ihrer Geschichten schöpfen können.

9 Donnerstage von 18 - 21 Uhr
25. Februar / 11. und 25. März / 15. und 29. April / 20. Mai / 10. und 17. Juni / 1. Juli 2021
Leitung: Petra von Rhein
Online-Kurs: Sie verfügen über einen Ort, an dem Sie ungestört schreiben können, mit Computer/Tablet plus Kamera und Mikrophon und mit stabiler Internet-Anbindung. EinsteigerInnen rufen wir vor dem ersten Termin an, um die Technik zu klären.
Teilnahme: 275 EUR (inkl. MwSt)
Information und Anmeldung: telefonisch +49 69 78904569 oder via E-Mail info(at)syntagma.de