Schreiben zu Kunst - die mobile Schreibwerkstatt

Fünf Begegnungen mit ganz unterschiedlichen künstlerischen Ansätzen, fünf Gelegenheiten für Sie, mit Ihren Geschichten, Gedichten oder Szenen auf Kunst zu reagieren.

Wir gehen jeweils zu einer Ausstellung, und Sie erhalten eine Anregung, die Ihren Blick schärfen und das Sehen dem Schreiben annähern kann. Dann sind Sie frei, die ausgestellten Arbeiten zu betrachten, sich Notizen zu machen und zu schreiben - im Museum selbst oder in einem nahegelegenen Café, in dem wir uns anschließend in Dreiergruppen treffen um vorzulesen, Feedback auszutauschen und die Ausstellung mit den entstandenen Texten in Beziehung zu setzen. 

Zur Teilnahme bedarf es weder kunsthistorischen Wissens noch schriftstellerischer Talente, nur entspannt interessierter Offenheit den Werken, dem eigenen Schreiben und den Texten der anderen gegenüber.
Vergessen Sie bitte ggf. Mundschutz und eine Schreibunterlage nicht!

Termine: 5 Freitage von 11:30 -14 Uhr
14. August / 18. September / 23. Oktober / 20. November / 4. Dezember 2020
Leitung: Konstanze Streese
Ort: unterschiedliche Orte der Kunst in Frankfurt und im Rhein-Main Gebiet
Teilnahme: 175 EUR  170 EUR (inkl. MwSt)
Information und Anmeldung: telefonisch +49 69 94419521 oder E-Mail an info(at)syntagma.de