Willkommen bei SYNTAGMA
COACHING
SPRACHEN
SCHREIBEN
SYNTAGMA Blog
---
Kurse und Termine
SYNTAGMA-Team
Kontakt & Anmeldung
Links
Impressum
Datenschutzhinweise

Coaching



Better English



Kreativ Schreiben



Schreiben im Beruf


 

 

 


Vorweg gesagt:


Bei SYNTAGMA finden Sie Coaching verschiedenster Art, wir arbeiten mit männlichen wie mit weiblichen Coaches und sprechen von ihnen als „der Coach“ bzw. „die Coach“.



Führungscoaching


Das Schöne an einer Führungsposition – Sie können Ihre Kompetenzen auf hohem Niveau einbringen, Sie können etwas bewegen und beeinflussen – ist gleichzeitig auch das Anstrengende – die Zahl derer, mit denen Sie sich ohne Vorbehalt austauschen können, wird kleiner und die Verantwortung größer. So ist es für viele
Menschen mit Managementaufgaben inzwischen selbstverständlich, ihren Coach als reflektierendes Gegenüber zu nutzen: jemanden, der oder die nicht auf irgendeine Weise Stakeholder des Unternehmens ist.

 

Coaching begleitet Veränderungsprozesse unterschiedlichster Beschaffenheit - von den Vorbereitungen und Folgen von Fusionen bis zu subjektiven Verhaltensänderungen.

 

Wir bieten Ihnen vor allem Unterstützung als kontextbewusst nachfragende Gesprächspartnerinnen bei der Weiterentwicklung Ihrer Führungsqualitäten, beim Umgang mit eigenen Fehlern und denen anderer, bei Interessenkonflikten, in Stresssituationen sowie bei zwischenmenschlichen Reibereien, beim Gestalten schwieriger Führungssituationen und nicht zuletzt beim immer wieder notwendigen Abgleich Ihrer eigenen Werte und Kompetenzen mit den Zielen und der Kultur Ihres Unternehmens.

 

Coach: Dr. Konstanze Streese
Sprache: Deutsch oder Englisch
Dauer, Frequenz und Kosten: nach Absprache
Ort: SYNTAGMA, Glauburgstraße 67a, 60318 Frankfurt
Terminvereinbarung: 069 – 94 41 95 21 oder streese@syntagma.de



Coaching für den Beruf


Ziemlich sicher werden Sie es irgendwie auch alleine schaffen...

 

... in manchen Situationen ist dennoch eine zeitlich begrenzte Zusammenarbeit mit jemand Unabhängigem hilfreich. Ein Coach wird mit Ihnen zusammen unterstützend und sachlich auf Ihre berufliche Situation, Ihr Teamverhalten und Ihren Arbeitsstil sehen und neue Fragen stellen, damit Sie neue, bessere Antworten finden.

 

Wenn Sie sich die im Coaching verfügbare Außenperspektive zunutze machen, können Sie sich leichter aus verzehrenden Grübeleien lösen und den gegenwärtigen Zustand (Organisationsdefizite, Konflikte, Zeitdruck, eigene Schwächen etc.) Ziel führend mit anderen Augen untersuchen. Sie können besser erkennen, was wirklich der Veränderung bedarf und wie Verbesserung gelingen kann.

 

Das Coaching kann als Reflexionsraum auch Ihr Gestalten im beruflichen Alltag oder die Vorbereitungsphase für eine neue Aufgabe regelmäßig begleiten.

 

Coach: Dr. Konstanze Streese u.a.
Sprache: Englisch oder Deutsch
Dauer, Frequenz und Kosten werden im Erstgespräch vereinbart.
Ort: SYNTAGMA, Glauburgstraße 67a, 60318 Frankfurt
Terminvereinbarung: 069 – 94 41 95 21 oder streese@syntagma.de



Berufliche Soft-Skill-Beratung für Kommunikation, Führungs- und Teamkompetenz


Während intensiver Berufstätigkeit und während sich fachliche Kompetenz vertieft, übersehen manche den guten Umgang mit sich und die Angemessenheit im Umgang mit anderen.

 

Genug Anlass, um sich zu bewegen und das eigene Kommunikations- bzw. Führungsverhalten zu untersuchen, gegebenenfalls zu verbessern und so den beruflichen Herausforderungen mit weniger Reibungsverlust gerecht zu werden.

 

  • Sie sind Führungskraft (geworden): Im Spannungsfeld zwischen Ihrer Persönlichkeit und Ihren Führungsaufgaben finden Sie bei uns kompetente Begleitung.
  • Neue Position, neuer Arbeitsplatz: Wir können Sie unterstützen Ihre Sensibilität für das neue Umfeld zu schärfen und Ihren eigenen Stil konstruktiv einzubringen.
  • Vorträge und Präsentationen: Wir können mit Ihnen an ihrer rhetorischen Kompetenz arbeiten, damit Sie Ihr Publikum zunehmend besser erreichen.
  • Mehr oder anders netzwerken: Wir unterstützen Sie dabei, Kontakte so aufzunehmen und zu halten, dass sie für Sie und Ihr Gegenüber nachhaltig unterstützend sein können und Ihrer je persönlichen Art entsprechen.
  • Schwierigkeiten im Team: Wir helfen ihnen in Mitarbeitergesprächen, Team-Meetings und Konfliktgesprächen kompetent und klar, wertschätzend und unterstützend aufzutreten, so dass ihr Team den von Ihnen vorgelebten Stil der Kommunikation gerne übernehmen wird.
  • Englisch für Ihr internationales Umfeld. Mit unseren SpezialistInnen für Englisch können wir Ihnen hier weiterhelfen.

 

Bei dieser Art der Beratung werden Sie sich anfangs mit ihrer Coach/Ihrem Berater ein klares Bild der Anforderungen erarbeiten, die sich in der gegebenen Situation stellen. Gemeinsam entwerfen Sie dann ein differenziertes Bild des Zielzustands und identifizieren, was es noch braucht um die gewünschte Situation real werden zu lassen.
Im Weiteren können Sie mit kompetenter Begleitung die einzelnen Schritte zu Ihrem Ziel angehen und die Wirkungen Ihres Tuns reflektieren.

 

Ihre Partner auf dem Weg: Unsere Coaches und TrainerInnen
Sprache: Englisch und/oder Deutsch
Termin: nach Absprache, auch telefonisch oder per Skype
Dauer und Frequenz: so oft wie nötig und so wenig wie möglich!
Ihre Kosten: nach Vereinbarung
Die Bedingungen für Sprach-Coaching finden Sie hier im Segment "Sprachen"
Terminvereinbarung: 069 – 94 41 95 21 oder info@syntagma.de



Berufsbegleitende Supervision


Oft sind besonders Menschen in beratenden und helfenden Berufen zusätzlich zu ihren Aufgaben auch dadurch gefordert, dass sie Ihre Arbeit großenteils im Einzelkontakt ausüben.

 

Sie benötigen eine Zeit und einen Ort, wo sie ihr berufliches Tun reflektieren, Alternativen zu den gewohnten bzw. spontan bevorzugten Lösungen erwägen und im geschützten Raum Perspektivwechsel vornehmen, nächste Schritte planen und Unterstützungsprozesse entwickeln können.

 

Ob Sie nun als Team oder Einzelne/r Supervision beanspruchen: Ihre Supervisorin begleitet Sie durch die Mühen der Ebenen und steht Ihnen in schwierigen Projekten zur Seite, schaut systemisch auf Ihren Klienten- und Arbeitszusammenhang, stellt immer wieder Fragen und behält dabei Ihr Auftragssystem im Blick.

 

Ihre Supervisorin: Konstanze Streese
Sprache: Englisch oder Deutsch
Dauer und Frequenz: je nach Anliegen und Thema/Bedarf
Ihre Kosten: Einzelsupervision für helfende und beratende Berufe: 125 EUR pro Zeitstunde zzgl. 19% MwSt.
Teamsupervision für soziale Einrichtungen: 140 EUR pro 60 Min. zzgl. 19% MwSt.
Ort: SYNTAGMA, Glauburgstraße 67a, 60318 Frankfurt
Terminvereinbarung: 069 – 94 41 95 21 oder streese@syntagma.de



Herausfinden, welcher berufliche Platz passt:


Das Team-Management-Profil und andere Werkzeuge
(Einzelcoaching oder Teamcoaching)

 

1. Berufliche Weiterentwicklung
Sie möchten sich beruflich entwickeln - im eigenen oder in einem anderen Unternehmen - und sind sich nicht ganz sicher, welche Position Sie anvisieren sollen bzw. an welchem Platz Sie das für sich und das Unternehmen Beste geben? 

 

Es wird für Sie ein computergestütztes TMS-Profil erstellt und in zwei bis drei anschließenden Coaching-Terminen werden wir dann gemeinsam herausfinden, wie der für Sie passende Arbeitsplatz nach Aufgaben und Kooperationsstruktur beschaffen sein sollte, damit Sie effizient arbeiten und Ihre Lebens- und Arbeitsqualität verbessern können, indem Sie Ihre Arbeitspräferenzen optimal einsetzen. 

 

In diesem Prozess erhalten Sie aufschlussreiche Anhaltswerte, mit denen Sie Ihre Persönlichkeit mit Ihrem Arbeitsauftrag abgleichen, Ihre optimale Teamrolle finden und somit auch die Kommunikation mit Ihren KollegInnen konstruktiver gestalten können.

 

Bei einer beruflichen Veränderung oder beim Wiedereinstieg in Ihren Beruf können Sie mit Ihren Erkenntnissen aus dem TMS-Coaching zielgerichtet nach dem suchen, was zu Ihnen so gut passt, dass Ihnen Arbeit Freude macht und Ihre großen und kleinen Talente Sie und andere gedeihen lassen.

 

Ausführliche Informationen zu TMS-Profil.

 

2. Berufliche Umorientierung
Sie möchten sich umorientieren oder nach längerer beruflicher Pause eine neue Arbeitswelt für sich schaffen und wissen nicht so recht, wohin es gehen soll?
 
Ich werde Sie mit einigen Selbstanalyse-Methoden vertraut machen, mit denen Sie in der Folge etwa vier Wochen lang eigenständig arbeiten, so dass wir uns in einem weiteren Termin danach mit Ihren Ergebnissen befassen und Eingrenzungen vornehmen, damit Sie erste Planungen und weitere Recherchen anbahnen können.
 
Wenn Sie es wünschen, können wir dann in größeren Abständen immer wieder zusammenkommen, um Ihre in der Zwischenzeit gewonnenen Erfahrungen und Einsichten für das jeweils weitere Vorgehen aufzubereiten. Die Frequenz hierfür bestimmen Sie.
 

3. Teamentwicklung
Als Arbeitsgruppe oder als TeamleiterIn möchten Sie Ihr Team so organisieren, dass jede/r die Funktion erhält, die nicht nur der Ausbildung nach, sondern vor allem den Arbeitspräferenzen entsprechend seinen oder ihren Neigungen entspricht. So können Sie Reibungsverluste und Fehlzeiten reduzieren und die Effektivität Ihres Teams nach innen wie nach außen erheblich verbessern.
 

Hier wird es sinnvoll sein, wenn jedes Teammitglied ein TMS-Profil für sich erstellen lässt und wir dann dessen Auswertung gemeinsam für den Arbeitsalltag an den Team-Auftrag anpassen.
 

Coach: Konstanze Streese
Termin: nach Absprache, Dauer nach Bedarf
Ihre Kosten: nach Absprache. Das TMS-Profil selbst kostet ca. 170 EUR inkl. MWS pro Person)
Auf der Basis des Profils dann Einzel- oder Team-TMS-Coaching: nach Vereinbarung
Ort: SYNTAGMA, Glauburgstraße 67a, 60318 Frankfurt
Terminvereinbarung: 069 – 94 41 95 21 oder info@syntagma.de



Schreibcoaching auf und für Deutsch


Auch wenn Deutsch Ihr sprachliches Zuhause ist, kann professionelle Beratung für Ihr berufliches oder akademisches Schreiben generell oder auch für ein besonderes Projekt von Nutzen sein.
Mit geübtem Blick hilft Ihr Schreibcoach dabei, Ihrer Zielgruppe entsprechend klarer, unterhaltsamer und interessanter, lebendiger oder prägnanter zu schreiben.

 

Ihre bereits vorhandenen Texte können lektoriert werden und Sie erhalten Unterstützung bei Veränderungen, mit denen Sie selbst evtl. Schwierigkeiten haben, z.B. wenn Sie wissenschaftliche Ergebnisse einem breiteren Publikum präsentieren möchten.

 

Ihr Schreibcoach kann aber auch den ganzen Schreibprozess begleiten:
Themen dafür könnten z.B. die Auswahl des recherchierten Materials sein, der Aufbau einer zielführenden Gliederung, das verständliche und dem Diskurs Ihres Faches angepasste Formulieren, das Zuspitzen, Abwägen und Anreichern Ihrer Argumentation etc.

 

Als Mehrwert aus solch einem Schreib-Coaching werden Ihnen die in diesem Beratungsprozess gelernten Strategien dann für die eigene Arbeit an weiteren Texten zur Verfügung stehen.

 

Trainerin: erfahrene Text- und Schreibexpertin
Termine und Ort: nach Absprache
Ihre Kosten: Im persönlichen Kontakt und am Telefon/Skype berechnen wir für Einzelcoaching: 120 EUR / 60 Minuten, inkl. 19% MwSt.
Gruppencoaching: nach Vereinbarung
Lektorat: 50 EUR (Fachsprachen 70 EUR) je 30 Minuten, inkl. 19% MwSt.
Workshops oder Seminare in Ihrem Unternehmen: nach Absprache
Info & Planung: 069-9441 9521 oder info@syntagma.de



Schreibcoaching auf und für Englisch


Wenn Sie im Beruf auf Englisch schreiben müssen, sei das im Wissenschafts- oder im Wirtschaftsbetrieb, als Anwältin oder als Produktentwickler, kann Ihnen generell oder auch für ein besonderes Projekt die Unterstützung eines muttersprachlichen Schreib-Coachs nützen.

 

Themen dafür könnten z.B. die Strukturierung Ihres Vortrags oder Ihrer Präsentation sein, das verständliche und dem Diskurs Ihres Faches im Englischen angepasste Formulieren, Grammatik- und Stilfragen, das Verfassen von Briefen, Berichten, Zusammenfassungen (abstracts) und Memos, die Gestaltung von Protokollen, die Beantwortung von Anfragen, das Erstellen von komplexen Angeboten, das argumentierende und reflektierende akademische Schreiben, die Gestaltung von Resumé oder CV oder eines Begleitschreibens für entsprechende Unterlagen etc.

 

Ihr Coach liest Ihre Texte kritisch durch und unterstützt Sie bei Veränderungen.

 

In diesem Coachingprozess lernen Sie während der Arbeit an Ihrem Text auch Strategien, die Ihnen bei weiteren Texten helfen, sich auch ohne Schreib-Coach sicherer und stimmiger auf Englisch auszudrücken.

 

Schreibcoach: native speaker, erfahrene Text- und SchreibexpertInnen
Termine und Ort: nach Absprache
Ihre Kosten:
Einzelcoaching: 140,00 EUR inkl. 19% MWS / 60 Minuten
Lektorat: 50 EUR (Fachsprachen 70 EUR), inkl. 19% MWS / 30 Minuten
Gruppencoaching, Workshops oder Seminare in Ihrem Unternehmen: nach Absprache
Info + Planung: 069-9441 9521 oder info@syntagma.de



Interview Coaching in English


Knowing the right way to express yourself during a job interview in English maximises your chances of getting the job you want.

 

If you are looking for a professional and experienced partner to help you prepare for this important meeting, we will be happy to provide qualified and encouraging support. Together, we’ll find the best way for you to present yourself confidently to your prospective employer. After we have thoroughly prepared and practised, you will be able to attend the interview feeling positive and secure.

 

We recommend attending Interview Coaching in English a week or more before you plan to attend the interview!

 

Trainer: British native speaker, English Trainer, Business Coach
Date, times, frequency, location: to be arranged
Your investment: 215 EUR, incl. 19% VAT / 60 minutes
For an appointment, please contact us at 069 - 9441 9521 or info@syntagma.de



Improve Your English


Passgenaues Englisch-Training für Ihren speziellen Bedarf

Wo auch immer Sie mit Ihrem angewandten Englisch stehen und welche Ziele auch immer Sie haben: Mit einem Einzelcoaching können Sie Stolpersteine aus dem Weg räumen, die Ihnen jetzt noch Grund zum Verstummen sind oder ihre englisch geführten Kommunikationen eher minimalistisch ausfallen lassen.

 

Dabei kann es sich um Ihre Aussprache handeln, um spezifische Themenbereiche, um das kleine Gespräch am Rande großer Events (small talk) oder um geschicktes Verhandeln, um das Verfassen von E-Mails oder die Q&A (Questions & Answers) Phase Ihrer Präsentationen.

 

Sie werden die für Sie passenden Übungen erhalten, sich im Rollenspiel ausprobieren. Sie werden System in Ihr Vokabellernen und ein Strukturverständnis für die englische Grammatik gewinnen - alles, was Ihnen Ihr Sprechen oder Schreiben, Verstehen oder Präsentieren auf Englisch leichter werden lässt.

 

Coach: native speaker, erfahren, vielseitig gebildet und sozial kompetent
Termine und Ort: nach Absprache
Ihre Kosten: 85,00 EUR, inkl. 19% MWS
Info + Terminabsprache: 069 - 9441 9521 oder info@syntagma.de



Englisch für jedes Sprachniveau in Ihrem Unternehmen


Inhouse-Fortbildung, berufsbegleitend oder als Workshop 

Wenn Sie für Ihr Team, eine Arbeitsgruppe oder eine private Gruppe ein gemeinsames Englisch-Coaching organisieren möchten: Wir bieten Ihnen Trainer und Trainerinnen an, für die Englisch Mutter- und Berufssprache ist, die sich kompetent und einfühlsam auf die unterschiedlichen Persönlichkeiten und ihren Bedarf einstellen – auch wenn die Gruppe nicht ganz homogen sein sollte – mit gezielt gesetzten Aufgaben ihre Sprachkompetenz stärken und mit ihnen auf das Erreichen ihres Sprachziels hinarbeiten.

 

TrainerIn: native speaker, erfahrene/r English Coach
Termine: nach Absprache
Ort: in Ihren Räumen
Ihre Kosten: bei mindestens 10 Unterrichtsterminen à 90 Minuten:
1.190,00 EUR (59,90 EUR inkl. MWS / 45 Minuten)
Terminabsprache: 069 - 9441 9521 oder info@syntagma.de



Creative Writing – A Weekend for YOU


“…you should never read more than your heart can bear, as Canetti once said. Reading and absorbing new ideas and feelings stops being rewarding after a while, in fact, it pushes you to form your own…” (SAID)

 

This weekend course provides a space for creativity and reflection. The two day course will help you find a voice that fits both the material you wish to write about, and the audience you intend to write for. You can hone in on your own personal and unique perception of the world and learn to write about thoughts, feelings and experiences from different perspectives.

 

Our course offers numerous ways to connect with your writing talent. We use focussing techniques as well as various other approaches to writing and reading. You will be surprised about the material you are able produce.

 

This course provides you with the following:
…you will get suggestions and ideas about form and composition
…you will be given surprising prompts and help with finding a topic
…you will write and read your material in front your peers
…you will be able to receive feedback in the format you ask for
…you will begin to develop your own style and direction

 

Date: 01. + 02. April 2017
Times: Saturday 11:30 to 18:00, Sunday 12:00 to 16:30
The course is conducted by Lyra Turnbull, creative writing facilitator and coach
Place: SYNTAGMA, Glauburgstraße 67a, 60318 Frankfurt
Fee: 300 EUR, incl. 19% VAT
Details + Registration: 069 – 9441 9521 or info@syntagma.de
If you are interested, please let us know as soon as possible



Well Connected - Englisch zum Frühstück


Beruflich nutzbares Englisch + Netzwerken

Dieser fortlaufende Frühstückskurs hat nun schon 10-jährige Tradition, und Sie können ab dem 24. November 2016 donnerstags wieder mitmachen!
Er wurde eingerichtet, damit beruflich eingespannte Menschen zum Englischlernen nicht noch einen Abend von Ihrer Freizeit abzweigen müssen: Morgens vor der Arbeit treffen sich bis zu sechs TeilnehmerInnen für 90 Minuten bei einem kleinen Frühstück und

 

  • üben Kommunikation (auch Small Talk) für den Beruf
  • lernen Menschen aus verschiedenen Branchen und ihre Themen kennen
  • diskutieren geschäftlich und gesellschaftlich interessante Themen und
  • lernen dabei, wie man all das auf Englisch bewältigt.

 

Für jeden Termin geben die Kursleiterin oder Teilnehmer ein Thema der beruflichen Kommunikation oder eine aktuelle Frage vor, anhand derer dann auch Vokabular, Grammatik- und Stilfragen gelernt, Aussprache, Präsentationstricks und kleine Strategien für den erfolgreichen Berufsalltag geübt werden.

 

Zielgruppe: Die Mischung unterschiedlicher Englisch-Levels entspricht der im wirklichen Leben!
Ihre Trainerin: aus England, erfahren, klug, sozial kompetent
Neue Zeiten: Der erste Termin 2017 ist Donnerstag, 19. 01 2017 von 7:30 bis 9:00 Uhr
Veranstalter: SYNTAGMA Frankfurt
Ort: Bachbäcker, Grünburgweg 58-62, 60322 Frankfurt
Ihre Kosten für den Kurs: 360 EUR inkl. 19% MWS für 10 Kurswochen
Ihr Einstieg: jederzeit. Ihr allererster Kurstermin ist als Schnuppertermin für Sie kostenlos - bitte melden Sie sich auch dazu an.
Info + Anmeldung: 069 – 9441 9521 oder info@syntagma.de



Englisch for Breakfast


Business English + Networking

This course has been running since 2006, and from 24 November 2016 on it will take place on Thursday mornings at the bakery/café Bachbäcker. English for Breakfast was established to save you from spending your precious evenings in class.
Before work, you meet with up to 5 other participants from various areas of business for a small breakfast and

 

  • practice various communicative situations for work in English, small talk included
  • meet people from various fields and learn to present yourself in English, to speak about yourself and your work and to inquire about the other participants’ expertise
  • discuss business and relevant issues of general interest - in English
  • prepare for your special English language challenges at work.

 

Each meeting focuses on a specific topic. Grammar and style, vocabulary and intercultural issues are covered as well as pronunciation, presentations, discussions and feedback. Even strategies that help you improve your job performance are on the agenda.

 

The target group: English users at different levels - like in real life
Your trainer is British, smart, experienced, sociable
You can join anytime, the first meeting in 2017 takes place on Thursday, January 19th, from 7:30 to 9:00 a.m.
English for Breakfast is organised by SYNTAGMA in Frankfurt
Location is the bakery/café „Bachbäcker“- Grüneburgweg 58-62 - 60314 Frankfurt
Your Investment is 360 EUR, incl. 19% VAT, for 10 course weeks.
Your very first class is free of charge and helps you to find out if the course works for you. Please register for this, too – whenever you are ready.
For details and registration, please contact 069 - 9441 9521 or info@syntagma.de



Musik und Schreiben - Worte finden für die flüchtigste aller Künste


Ein intensives Wochenende, an dem wir uns hörend und schreibend Kompositionen aus verschiedenen Epochen und verschiedener Stile nähern – nicht nur der Klassik.
Das Seminar richtet sich an alle, die sich von Musik zum Schreiben anregen lassen möchten – Notenkenntnisse und andere musikspezifisches Wissen sind nicht erforderlich!

 

Entdecken Sie, wie Sie das kreative Potenzial der Musik für die eigene Kreativität in Ihren Texten nutzen können. Lernen Sie - ganz nebenbei - Musik neu und anders kennen.

 

Als Anleiterin für kreatives Schreiben gebe ich Ihnen Anregungen, wie Sie sich den Zugang zur Musik sprachlich erschließen können und begleite Sie durch den Workshop dabei Ihren eigenen ‚Ton’ für Ihre Texte zu finden.

 

Unterstützend arbeiten wir mit Körper- und Atemübungen, die ich aus meiner Erfahrung als Sprecherin und Musikerin einfließen lasse.

 

Als Musikwissenschaftlerin kann ich Ihnen, wenn Sie das möchten, auch fachliche Informationen an die Hand geben, mit denen Sie sich der Musik so annähern, dass es Ihren Texten gut tut.

 

Termin: 03. bis 05. Februar 2017
Freitag 18 – 20 Uhr; Samstag 10.30 – 17 Uhr; Sonntag 10.30 – 14.30 Uhr
Leitung: Dr. Ulrike Brenning, Anleiterin für kreative Schreibprozesse
Veranstalterin + Kursort: SYNTAGMA, Glauburgstraße 67a, 60318 Frankfurt
Ihre Kosten: 265 EUR, inkl. 19 % MWS, zusätzlich erhalten alle TN nach dem Wochenende je ein kostenloses individuelles Feedback für einen Text, der hier angeregt wurde.
Information zum Workshop: Dr. Ulrike Brenning 0179 - 39 36 483
Interessensbekundung & Anmeldung: info@syntagma.de oder 069 – 9441 9521



Schreiben zu Kunst - die mobile Schreibwerkstatt


Fünf Begegnungen mit ganz unterschiedlichen künstlerischen Ansätzen, fünf Gelegenheiten mit Geschichten, Gedichten oder Szenen auf Kunst zu reagieren und sich mit anderen auszutauschen.
 
Wir treffen uns jeweils an einer Ausstellung (Museen, Galerien) und Sie erhalten eine Anregung, die Ihren Blick schärfen und das Sehen dem Schreiben annähern kann. Dann sind Sie frei, die ausgestellten Arbeiten zu betrachten, sich Notizen zu machen und zu schreiben - im Museum selbst oder einem nahe gelegenen Café, in dem wir uns anschließend treffen um vorzulesen, Feedback auszutauschen und die Ausstellung zu besprechen.
 
Zur Teilnahme bedarf es weder kunsthistorischen Wissens noch schriftstellerischer Talente, nur entspannt interessierter Offenheit den Werken, dem eigenen Schreiben und den Texten der anderen gegenüber.
Der jeweilige Treffpunkt wird ca. eine Woche vor einem Termin bekanntgegeben
 
5 Termine, freitags von 11:00 bis 13:30 Uhr
27.01. // 03. + 31.03. // 28.04. // 12.05.2017
Leitung: Konstanze Streese
Veranstalter: SYNTAGMA
Ort: Frankfurt - je nach Ausstellung, anschließend Café;
Ihre Kosten: 180 EUR inkl. 19% MWS plus ggf. Eintritt
Info + Anmeldung: 069 – 9441 9521 oder info@syntagma.de



MontagsSchreiben - ein kreativer Prozess


Sie wollen gerne schreiben, manchmal tun Sie es ja, aber alleine fällt es nicht so leicht.
In diesem Kurs werden Sie motiviert und inspiriert Ihre Kreativität zu entfalten. Kein langes Sitzen mehr vor dem leeren Blatt, denn die Geschichten entstehen fast wie von selbst.

 

Von der Anleiterin erhalten Sie Schreibimpulse und Anregungen,
die Sie dazu bewegen, aus den Bildern in ihrem Kopf Worte entstehen zu lassen, für eine Geschichte, einen Brief, eine Szene oder ein Gedicht.
Beim MontagsSchreiben erproben Sie verschiedene kreative Schreibmethoden und Techniken und es wird Ihnen Freude machen, sich von Ihrem eigenen Schreiben überraschen zu lassen.
Ob Sie nun biografisch oder fiktiv schreiben, Sie werden Ihren ganz eigenen sprachlichen Ausdruck finden.

 

Im Kreis von Gleichgesinnten werden die Texte vorgelesen, um sich gegenseitig zu bereichern und anschließend wird in wertschätzender und konstruktiver Atmosphäre  Rückmeldung gegeben.
Sie werden Ihre Kreativität entwickeln, Schreiberfahrungen sammeln und Spaß dabei haben.  

 

9 Termine, montags von 18:30 bis 21:30 Uhr:
30.1. // 13.2. und 27.2.  // 13.3. und 27.3. // 24.4. // 8.5. und 22.5. // 12.6.2017
Leitung: Beatrix Rief-Tobien, Journalistin, Moderatorin, Beraterin und Anleiterin für kreative Schreibprozesse.
Ort: SYNTAGMA, Glauburgstraße 67a, 60318 Frankfurt.
Kursgebühr: 265 EUR inkl. 19% MWS
Info + Anmeldung: SYNTAGMA, 069 - 9441 9521 oder info@syntagma.de



Die Schreibwerkstatt am Donnerstagabend


Ihr Schreiben kann natürlich jederzeit und überall stattfinden. Vielleicht brauchen Sie niemanden jenseits Ihrer selbst dazu.

Aber wenn …
… Sie feste Termine und einen speziellen guten Ort zum Schreiben möchten,
… Sie wertschätzende und konstruktive Resonanz und gezielt Feedback
     zu Ihren Texten erhalten wollen und
… gerne Teil einer Gruppe wären, in der das Geben und Nehmen ohne Ego-Themen abläuft und in der alle einander inspirieren,
… Sie mit verschiedenen Schreibanregungen experimentieren möchten, um Ihr Erzählen zu vertiefen und zu erweitern,
… dann sind Sie, auch wenn Sie schon schreiberfahren sind, in der Schreibwerkstatt am Donnerstag gut aufgehoben!

 

In diesem Semester rege ich Sie bei jedem Termin mit unterschiedlichen Impulsen zur Handlungsstruktur von Texten, zur Dialektik von Plot und Figuren, von Figur und Perspektive zu neuem Erzählen und Gestalten an. 

Im Anschluss an das Schreiben werden die Ergebnisse besprochen – aufmerksam, wertschätzend, konstruktiv – und das, was Ihnen an Feedback dabei hilfreich erscheint, können Sie dann für die Überarbeitung zuhause nutzen.

 

Sie werden das umsichtige und inspirierende Miteinander in diesem Kurs mögen.

 

9 Termine: Donnerstags 18 - 21 Uhr an folgenden Terminen:
09.02. // 02., 16 + 30.03. // 20.04.// 04. + 18.05. // 22. + 29.06.2017
Leitung: Konstanze Streese, Literaturwissenschaftlerin, Anleiterin für kreative Schreibprozesse, Coach
Ort: SYNTAGMA, Glauburgstraße 67a, 60318 Frankfurt
Kursgebühr: 265 EUR inkl. 19% MWS
Info + Anmeldung: SYNTAGMA, 069 - 9441 9521 oder info@syntagma.de



Texte zaubern


Die Schreibwerkstatt für AnfängerInnen

In dieser Schreibwerkstatt lernen Sie Techniken kennen, die Ihrem Text aufs Papier helfen. Dabei gehen Sie Schritt für Schritt, vom ersten Wort bis hin zum Schlusspunkt. Nach dem Startschuss erklimmen wir Spannungsbögen, baden im Drama, durchqueren den Sumpf des Klischees, blicken in den Abgrund der Langeweile und fliegen davon zum Perlentauchen.

 

Die Auftaktübungen zeigen ganz unterschiedliche Schreibtechniken und Möglichkeiten, sich einer Story zu nähern. Es folgt ein thematischer Impuls, den die Gruppe zum Schreiben nutzt. Behutsam leuchten wir anschließend die Ergebnisse aus. Das konstruktive Feedback, das Sie geben und das Sie umgekehrt für Ihre Arbeit mitnehmen können, gehört zum großen Schatz der Schreibwerkstatt. Zusammen mit den Techniken wächst daraus erfahrungsgemäß eine sehr positive Kraft, die Ihnen hilft, Ihre Geschichten weiterzuentwickeln.

 

9 Termine, donnerstags 18 - 21 Uhr:
23.02. // 09. + 23.03. // 06. + 27.04. // 11. + 25.05. // 01. + 15.06.2017
Leitung: Petra von Rhein
Ort: SYNTAGMA, Glauburgstraße 67a, 60318 Frankfurt
Teilnahme: 265 EUR, inkl. 19% MWS
Info + Anmeldung: SYNTAGMA, Telefon 069 - 7890 4569 oder info@syntagma.de



Das SYNTAGMA Lesefest 2017


Während eines Jahres entstehen in unseren unterschiedlichen Veranstaltungen zum Thema Schreiben interessante, bewegende und ungewöhnliche Texte.
Wir möchten Sie gerne einladen dabei zu sein, wenn die Autoren und Autorinnen ihre besten vorlesen:

 

Am 24. Februar 2017 um 19 Uh
in der Dantestraße 9

 

hören Sie eine Auswahl dessen, was auf der Schreibreise nach Görlitz, in der Schreibwerkstatt, im MontagsSchreiben, bei Schreiben wegen, mit, bei, zu, gegen und Kunst und bei Musik und Schreiben entstanden ist.
Wir möchten Sie sehr gerne dabei haben und werden Ihnen in der umfangreichen Pause reichlich Gelegenheit geben sich zu unterhalten, Texte zu schreiben oder ‚in Auftrag zu geben’; Sie können mit AutorInnen und Anleiterinnen sprechen und zum Wein ein paar Köstlichkeiten genießen.

 

Wieder dürfen wir die Räume des Literaturarchivs der Goethe-Universität in der Dantestraße 9 nutzen und freuen uns sehr darüber.

 

Termin: 24. Februar 2017 um 19:00 h, Einlass 18:30 h
Ort: Dantestraße 9, 60325 Frankfurt (U4 Bockenheimer Warte)
Eintritt: 10 EUR, inkl. 19% MWS, an der Abendkasse
Tickets zum Verschenken können Sie zu einem Aufpreis von 1 EUR vorbestellen und sich nach Überweisung des entsprechenden Betrages zusenden lassen.
Wenden Sie sich bitte an info@syntagma.de



Spürbar schreiben - Ein Workshop in Obernhof an der Lahn


An diesem Wochenende für Neulinge und Fortgeschrittene werden Sie in wunderschöner Umgebung schreibend das realisieren, was für die Lust am Lesen Bedingung ist: Zustände, Befindlichkeiten, Eigenschaften mit allen Sinnen spürbar zu machen.

 

Mit kleinen Szenen zu unterschiedlichen Themen probieren Sie aus, wie Sie Ihren Lesern lebendiges Material liefern, in ihnen Stimmungen und Gefühle entstehen lassen.

 

Inspiriert durch unterschiedliche Anregungen werden Sie dabei sowohl Ihre eigene Erfahrung und Vorstellungskraft als auch den konkreten Ort des Schreibens, Obernhof und seine Umgebung, nutzen.

 

Obernhof liegt auf der Bahnstrecke Koblenz-Limburg und ist von Frankfurt in ca. 90 Minuten zu erreichen.

 

Die Übernachtung von Freitag bis Sonntag ist in einem kleinen Hotel vor Ort möglich, geschrieben wird im und am Haus Haxel sowie in der Umgebung.

 

Termin:
Frühjahr 2017; genaue Daten werden Anfang 2017 bekannt gegeben. Ihre Interessenbekundung ist uns jedoch schon jetzt willkommen!
Kursleitung: Konstanze Streese, Anleiterin für kreative Schreibprozesse,  Literaturwissenschaftlerin, Coach
Veranstalterinnen: SYNTAGMA und Katharina Haxel
Kursort: 56379 Obernhof an der Lahn
Ihre Kosten für den Schreibkurs: 295 EUR inkl. 19% MWS
Unterkunft und Verpflegung sind vor Ort zu zahlen.



Schreibtage 2017 in Levanto (Ligurien)


Lust auf Schreiben am Meer? Vom 24. bis 28.Mai 2017 sind wir in Levanto, einer lebendigen kleinen Stadt an der ligurischen Küste, und schreiben, schreiben, schreiben.

 

Unser Thema wird diesmal sein, dort real vorgefundenen Menschen Geschichten zuzuschreiben, Höhe- und Tiefpunkte erdachter Biografien und Beziehungen. Dabei möchte ich Sie zu stilistischen Experimenten anregen, so dass Sie für jede Sequenz - Input, erleben, schreiben, vorlesen, Feedback - eine andere Schreibweise ausprobieren können. In Levanto selbst wie in der Umgebung werden sich zahllose Inspirationen finden, Erwartbares wie Ungewöhnliches.

 

Man erreicht Levanto per Auto, Zug oder Flugzeug+Zug und Unterkünfte finden sich – je früher gebucht, desto besser – unterschiedlichster Art. Die Gegend ist so schön und vielfältig, dass es sich anbietet, ein paar Tage länger dort zu bleiben und die Cinque Terre zu erkunden.

 

Es sind noch zwei Plätze frei – Anmeldeschluss ist der 01. April 2017.

 

Termin: 24. Mai, 18 h, bis 28. Mai, 14 h, 2017
Anleiterin: Konstanze Streese (Literaturwissenschaftlerin, Anleiterin für kreative Schreibprozesse, Coach)
Ihre Kosten für die Schreibzeit: 360 EUR inkl. 19% MWS
Zusätzlich entstehen Ihnen Kosten für die Reise, für Verpflegung und Unterkunft



Fortbildung Kreatives Schreiben: Anleitung für AnleiterInnen 2017


Diese Fortbildung wendet sich an alle, die selbst gerne schreiben und die kreativen Prozesse dabei verstehen wollen wie an die, die beruflich in unterschiedlichen Einrichtungen, im akademischen und beraterischen Kontext Menschen anleiten möchten schreibend kreativ zu sein.

 

Angeleitetes kreatives Schreiben ist ein anerkannt sinnvoller Weg, die individuelle Wahrnehmung zu schärfen, Erfahrungen sprachlich differenziert zu strukturieren und umgekehrt durch die Arbeit an den Texten die Erfahrungsqualität der Schreibenden zu verbessern. Es kann also Prozesse anstoßen und unterstützen, in denen Bewusstheit, Ausdrucksfähigkeit, Sensibilität und Selbstsicherheit nachhaltig gefördert werden sollen - und damit auch die Qualität der Texte.

 

Sie lernen in dieser Fortbildung, ihrer Zielgruppe mit Einzelangeboten, Schreibseminaren oder Kursen ein Ausdrucksmittel und ein Werkzeug der Selbstverständigung an die Hand zu geben – sei es als begleitenden Lösungsweg oder um der Lust am (Er-)Finden und Gestalten willen.

 

Wenn Sie Menschen dazu anleiten kreativ zu schreiben, kommen Sie mit ihren schönsten Seiten und Talenten, aber natürlich unweigerlich auch mit ihren schmerzhaften Erfahrungen in Berührung. Im Kurs erfahren Sie daher auch, wie Sie beim Anleiten des Schreibens stabilisierend und lösungsorientiert vorgehen, um im Verarbeitungsprozess die emotionale Resilienz Ihrer KursteilnehmerInnen individuell zu stärken.

 

Gruppendynamik und das gegenseitige Geben und Nehmen von Anregungen, Kritik  und Ermutigung sowie die notwendige Verbindlichkeit und Vertraulichkeit in einer Schreibgruppe werden durch menschenfreundliche Feedback-Strategien und durch die Organisation der Fortbildung selbst erfahrbar.

 

Die Inhalte dieser Fortbildung lassen sich auch auf das Anleiten zum kreativen Schreiben in anderen Sprachen übertragen.

 

Die Module

 

Modul 1: Ins Schreiben locken
Wie man Menschen, die „gar nicht schreiben können“ das Gegenteil entdecken lässt und den Spaß am Erfinden, am Freilassen und am Gestalten vermittelt. Einblick in die Vielzahl der möglichen Anregungstypen und praktische Übungen dazu. Die Kunst Feedback wertschätzend zu geben und produktiv zu nutzen.

 

Modul 2: Das Eigene schreiben
Wie man zum mutigen Schreiben und zum Gestalten ohne Klischees anleitet: Focusing und Schreiben; beim Schreiben die innere Realität nutzen und ein Gespür für die Wirkungen von Formen, Stilen und unterschiedlichen Perspektiven auf den Inhalt bekommen.

 

Modul 3: Autobiographisch schreiben
„SelberLebensBeschreibung“ - verschiedene Methoden und Konzepte um autobiografisches Material zu finden, zu sammeln, zu organisieren und zu gestalten. Hilfestellung für Einzel- und Gruppensettings.

 

Modul 4: Heilsam schreiben
Schreiben um Themen loszuwerden, die Blickrichtung zu ändern, Frieden mit vergangenen Ereignissen und Beziehungen zu schließen: Strategien zum
lösungsorientierten bzw. (selbst-)therapeutisch wirksamen Schreiben.

 

Modul 5: Prozesse des Schreibens anleiten
Abschlusspräsentation der Kursarbeiten. Durch Super- und Intervision der vorgelegten Abschlussarbeiten werden förderliche Bedingungen für die persönliche und ästhetische Entwicklung der Angeleiteten zusammenfassend erarbeitet und auf geplante Anleitungsprojekte bezogen.  

 

Zertifikat
Um ein Zertifikat zu erhalten werden Sie an allen fünf Modulen teilgenommen (bzw. versäumte durch eine Einzelsupervision nachgearbeitet) haben, drei  Hausaufgaben (Partnerarbeit, Anleitungsübungen) vorlegen und der Gruppe abschießend im letzten Modul ein selbst erstelltes Konzept für eine Schreibgruppe, ein Seminar oder die Begleitung eines Klienten, einer Klientin vorstellen.

 

Sie können den Kurs natürlich auch nur zum eigenen Vergnügen besuchen, wenn Sie kein Zertifikat brauchen und keine Abschlussarbeit verfassen; die Hausaufgaben von Modul zu Modul jedoch sind auch gruppendynamischer Natur und damit verbindlicher Bestandteil des Lernprozesses.

 

Leiterin:  Konstanze Streese
MODUL 1:   17. – 19. Februar 2017                                 
        (Freitag 18:30 - 21:30 h, Samstag 11 -18 h, Sonntag 10-16 h)
MODUL 2:   18. + 19. März 2017  (Samstag 11-18 h — Sonntag 10 - 16 h)
MODUL 3:   06. + 07. Mai 2017    (Samstag 11-18 h — Sonntag 10 - 16 h)
MODUL 4:   10. + 11. Juni 2017   (Samstag 11-18 h — Sonntag 10 - 16 h)
MODUL 5:   09. September 2017 (Samstag 11-18 h, gemeinsames Abendessen)

 

Veranstalter + Ort: SYNTAGMA, Glauburgstraße 67a, 60318 Frankfurt
Ihre Kosten: 1.600 EUR inkl. 19% MWS
Sprechen Sie uns an, wenn Sie in Raten (5 x 330 EUR inkl. MWS) zahlen möchten
Anmeldung + Info: 069 - 9441 9521 oder info@syntagma.de bis spätestens 01.02.2017
Wir empfehlen Ihnen gerne Unterkunftsmöglichkeiten in Frankfurt.